Sonntag, 23. April 2017

Für Golfer und solche, die es werden wollen....Die schönsten Orte Südfrankreichs und des Elsaß

Golfpass Region Var, Golfpass Region Provence
...
Greens zwischen den Lavendel-Feldern.
mehr...

Golf & Beach von Monaco bis Mandelieu. Partytime for Lovers ...
der Duft von Fairways und Flacons
mehr...




Die schönsten Golfplätze von Marsseille  bis Gap de Bayard......
von Avignon in die Berge der Haute Provence
mehr...

Das Elsass - golfen im lukullischen Traumland
mehr...

Kurztrips von Deutschland ins Elsass 2015
mehr...


Donnerstag, 23. Februar 2017

MAL WAS KNOCHEN-TROCKENES: DIGITALE REVOLUTION IM TOURISMUS



"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute welche die Welt nicht angesehen haben"  Alexander von Humboldt


NEUESTE ENTWICKLUNG IM DIGITALEN REISEMARKT

Vor einiger Zeit habe ich als Journalist mit Benjamin Buhl, einem Tourismus-Manager zusammengearbeitet, der sich mit seiner Unternehmensberatung Netzvitamine zu einem sehr innovationsfreudigen und kontemporären Unternehmer entwickelt hat.
Dessen Zahlen und Fakten zeigen, daß im Bereich der virtuellen Realität die Nutzerzahlen von 
aktuell 43 Millionen auf 171 Millionen dramatisch ansteigen.

Auch Mark Zuckerbergs Präsentation einer neuen Social-VR-Software zeigt,
daß sich das Social Web ebenfalls der virtuellen Realität annähern wird.

Buhl entwickelt und zeigt Trends, Marktentwicklungen und Erfolgsfaktoren in der Online-Kommunikation: Neueste  Social Media -Studien in Sachen digitale Kommunikation zeigen, daß die Bedeutung des riesigen Werbe-Tools AdWords beispielhaft im Gegensatz des rasanten Fortschritts der mobilen Aktivitäten und Postings immer mehr abnimmt. Bei den klassischen Medien tun das - soweit freilich längst bekannt - vor allem die analogen und gedruckten Publikationen. Echtzeit-Kommunikation ist heute das Zauberwort, das geschriebene Wort und damit der Papiermüll nimmt rasant ab.
                                    
                        GOLFPARADISE.COM   GOLFTRAVELLER.NET                                             
Basierend auf den Daten der aktuellsten ARD ZDF Online-Studie wurde deutlich: Bei der Entwicklung des digitalen Nachrichtenmarkts spielt das Social Web eine hochdynamische Rolle. Umso wichtiger, einen Überblick über die größten Social Networks und Messenger weltweit zu behalten. Dass man dort dann auch die großen Apps aus Asien findet, ist wohl kaum verwunderlich, wie Ilka Leutritz von Netvitamine weiß. Wie wäre es mit einem Blick auf die Netzgiganten aus Fernost - oder sagen Ihnen Snow, Didi Chuxing und Kakao Talk bereits etwas?

Instagram-Pics vom Blogger auf der ITB in Berlin...

Deutlich an der Spitze vertreten sind die unterschiedlichen Messenger. Während der Facebook Messenger bereits 1 Milliarde Nutzer hat und auch WhatsApp so hohe Zahlen bieten kann, stehen Portale wie WeChat dem nur wenig hinterher.
Eine aktuelle Studie von bitkom belegt unsere 'Messenger-Sucht': zwei von drei Internetnutzern verwenden Messenger für die Kommunikation.

Klar, das sind alles sehr hohe Zahlen. Aber seien wir mal ehrlich: wirklich umhauen können die geschriebenen Worte uns nicht (mehr). Da ist es doch beeindruckender, die Entwicklung in Echtzeit zu verfolgen, wie z.B. bei den weltweit mobil getätigten Aktivitäten.



UND WEG.JETZT GLEICH.

Für Golfer und solche, die es werden wollen....Die schönsten Orte Südfrankreichs und des Elsaß Golfpass Region Var, Golfpass Region Provenc...