Freitag, 7. Februar 2014

HOLLYWOOD STARS AM START in Pebble Beach, Kalifornien

Die große Hollywood-Legende Billy Murray, der immer im Outfit seiner letzten Filme rumläuft, kann dieses Jahr das Turnier nicht mitspielen: Er muß bei der Berlinale in der deutschen Hauptstadt schaulaufen. Glanz und Gloria herrscht auf den berühmten Links beim traditionellen Pebble Beach Pro-Am im Sonnenstaat Kalifornien, während gleichzeitig der in vieler Hinsicht verdächtige Winter-Olymp in Sotschi steigt. Kann der einzige teilnehmende deutsche Professional Alex Cejka mit der Weltelite mithalten? Cejka? Who? So lauten die US-amerikanischen Kommentare, wenn da ein seit kurzem schwer geschlagener Football-Hero namens Peyton Manning auf dem Golfplatz die Hauptattraktion aller TV-Stations ist. Der legendäre NFL-Quarterback, der beim Super-Bowl-Finale mit seinen Denver Broncos vor ein paar Tagen spektakulär verlor ist die weltweite aktuelle Top-Story.  Oops, da ist ja noch ein Golfturnier. Nach der Auftaktrunde führt mit acht unter Par der 25jährige Andrew Loupe aus der Provinz in Louisiana, ein No-Name. Welcher berühmte Pro spielt mit den Hollywood-Stars? Lesen Sie mehr...

UND WEG.JETZT GLEICH.

The Birdie Hunter

via Instagram http://ift.tt/2q9sEzC